als Startseite einrichten zu Favoriten hinzufügen E-Mail Kontakt  
DörenhagenAlfenNordborchenKirchborchenEtteln
 
[Bildergalerie]  [zurück zur Übersicht]
 
27.03.21 - Die Osterkrippe in St. Michael
 
Ab dem Palmsonntag finden Sie in unserer Kirche eine Osterkrippe. Das ist für Kirchborchen noch ein recht neuer Brauch, den wir hier etwas erklären möchten.

 

Die Passions- oder Osterkrippe

Eine Weihnachtskrippe erzählt von der Verkündigung der Geburt Jesu, dem Kind im Stall, Engeln und Heiligen. Die Szenen zeigen Armut und Gefahr, die Fröhlichkeit überwiegt aber.

Eine Passionskrippe hat dagegen das tragische Ende der Lebensgeschichte Jesu zum Thema, die erst mit der Auferstehung eine freudige Wendung erfährt. Sie stellt die Zeit zwischen Palmsonntag und Ostermontag dar und hält sich an die zeitliche Abfolge der in den Evangelien geschilderten Ereignisse.

Am Palmsonntag finden Sie auf dem Krippentisch den Einzug nach Jerusalem und am Gründonnerstag steht das Abendmahl mit Wein und Brot im Mittelpunkt. Der Karfreitag steht dann ganz im Zeichen der Kreuzigung und nach der Auferstehungsfeier in der Osternacht feiern wir am Krippentisch den auferstandenen Jesus.

 


 

 
Bildergalerie
Palmsonntag, Einzug in Jerusalem
 
kontakt

St. Michael Kirchborchen 
Hauptstraße 17b
33178 Borchen

Telefon 05251 / 38 87 10
Telefax 0 52 51 / 3 80 34
E-Mail senden

Pfarrbürozeiten:
Montag:
15.30 - 17.30 Uhr
Dienstag:
08.00 - 10.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 11.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)