als Startseite einrichten zu Favoriten hinzufügen E-Mail Kontakt  
teaser-dummy
DörenhagenAlfenNordborchenKirchborchenEtteln
 
[zurück zur Übersicht]
 
07.01.18 - Sternsingeraktion 2018
 
Unter dem Leitwort der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen „ Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit - in Indien und weltweit!“ zogen 86 Sternsinger der Gemeinde St. Laurentius aus dem Pastoralverbund Borchen aus, den Segen „Christus segne dieses Haus“ in die Gemeinde zu bringen.

Bei einem Vorbereitungstreffen in der St. Laurentius Pfarrscheune hatten sich die Sternsinger aus Nordborchen auf ihre Aufgabe vorbereitet. Gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk, „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)  - machten die Sternsinger in ganz Deutschland auf die Lebenssituation von arbeitenden Kindern aufmerksam. In weiten Teilen der Welt müssen Mädchen und Jungen unter oft unwürdigen, gefährlichen und gesundheitsschädlichen Bedingungen arbeiten. Allein in Indien, dem Beispielland der Aktion, sind 60 Millionen Kinder betroffen.

Am 7. Januar waren die Kinder und Jugendlichen als Heilige Drei Könige gekleidet in den Straßen von Nordborchen unterwegs, brachten den Menschen den Segen „Christus segne dieses Haus“ und sammelten für notleidende Kinder in aller Welt. Anschließend berichteten sie bei einer heißen Suppe über ihre Erlebnisse. In diesem Jahr waren mehr Sternsinger als in den letzten Jahren aktiv. Auch das Ergebnis ihrer Sammelaktion war höher als im letzten Jahr. Über 7600 Euro kamen bei der diesjährigen Sternsingeraktion zusammen!

Vielen Dank an die Spender und natürlich besonders an die Kinder und Jugendlichen und die fleißigen Helferinnen im Hintergrund, die dieses alles erst möglich machten.

In diesem Jahr durfte eine Abordnung der Nordborchener Sternsinger mit dem Zug nach Düsseldorf fahren, um dort die Segensgrüße an den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein Westfalen Herrn Armin Laschet  und an das Familienministerium zu übermitteln. Selbstverständlich stand auch der Besuch bei Borchens Bürgermeister Herrn Reiner Allerdissen auf dem Programm, um die Segenswünsche auch der politischen Gemeinde zu überbringen und von der Aktion zu berichten. Im Anschluss daran konnten die Sternsinger die Nordborchener Seniorenheime und Kindergärten mit ihrem Lied und Segen erfreuen.

Auch in diesem Jahr stellten die engagierten Kinder und Jugendlichen wieder klar, dass sie nicht nur den Segen zu den Menschen bei uns in Deutschland bringen, sondern zugleich ein Segen für die Kinder dieser Welt sind.

.

 

 

 

kontakt

St. Laurentius Nordborchen
Hauptstr. 17b
33178 Borchen

Telefon 0 52 51 / 38 87 10
Telefax 0 52 51 / 3 80 43
E-Mail senden

Pfarrbürozeiten ab 01.08.2018:
Donnerstag:15.00 - 18.00 Uhr
(und nach Vereinbarung)
in den Räumen der Bücherei 

In dringenden Fällen wenden
Sie sich bitte an das Pfarrbüro
in Kirchborchen,
Telefon 0 52 51 / 38 87 10